Entstehung des Mitmachzirkus

           

Quelle: Broschüre

       

ZURÜCK

 

Bei der Vorbereitung der Veranstaltung "300 Jahre Schloss Britz" im Mai 2006 entwickelte der Bezirksbürgermeister von Neukölln die Idee, im Rahmen dieser Veranstaltung eine Zirkusprojektwoche für sozial benachteiligte Kinder anzubieten. Für die Umsetzung dieser Initiative wurde der Familienzirkus Mondeo gewonnen, der bereits seit mehreren Jahren in Neukölln angesiedelt ist. So fand in der Woche vom 15. bis zum 20.05.2006 zum ersten Mal eine Zirkusprojektwoche statt, an der 380 Schüler der Herman-Nohl-Grunschule teilgenommen haben. Die Projektwoche bot den Schülern die Möglichkeit, in alle Bereiche der Zirkuswelt Einblick zu nehmen und Grundkenntnisse in Artistik und Tierdarbietung zu erwerben. Anschließend wurde ihr Können in drei Vorstellungen in einem großen Zirkuszelt vor Puplikum präsentiert.

 

 
 
 
 
 
 
   
           
           
 

Die Projektwoche verlief ausgesprochen erfolgreich. Bemerkenswert waren die Lerneffekte in sozialen, kognitiven, sprachlichen und motorischen Bereichen, die bei einer großen Zahl der teilnehmenden Schüler festzustellen waren. So entstand die Überlegung, in Kooperation mit einem Familienzirkus ein längerfristiges Projekt zu entwickeln, an dem möglichst vielen Schülern die Teilnahme ermöglicht werden sollte. Das Bezirksamt Neukölln entschied sich, nach Förderungsmöglichkeiten für Zirkusprojektwochen für Schulen zu suchen.

 
 
 
 
 
           
           

 

Das Konzept erwies sich als überzeugend und so wurde die langfristige Förderung des Modellprojekts "Mitmachzirkus-Neukölln" durch das Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt" beschlossen. Den vom Neuköllner Quartiersmanagement unterstützten Grundschulen wird durch öffentliche Mittel eine kostengünstige Teilnahme an dem Projekt ermöglicht.

 
 
 
 
         
         
 

In einem Auswahlverfahren wurde der Familienzirkus Mondeo gewählt, der die Projektwochen in Kooperation mit dem Erlebniscircus e.V. durchführt. Das Projektteam besteht aus 5 Familienmitgliedern des Zirkus Mondeo sowie 2 ehrenamtlichen Mitarbeitern.

 
   
   
           

         

Im Schuljahr 2006/2007 haben sich mehr als 5.000 Grundschulkinder aus 27 Neuköllner QM-Schulen an dem Projekt beteiligt. Die Resonanz ist ausgesprochen positiv: für das Schuljahr 2007/2008 sind bereits fast alle Termine ausgebucht.

 
 
 
       

ZURÜCK